Tourismus


TOURISMUS

Santiago-despejado-300x210Mit Gebieten auf dem amerikanischen Kontinent, in der Antarktis und in Ozeanien zählt Chile zu den wenigen Ländern, die eine solche Vielfalt an Reisezielen, Klimabedingungen und Landschaften in sich vereinen. Von der trockensten Wüste der Welt bis hin zu jahrtausendealten Eisflächen im äußersten Süden eröffnet sich dem Reisenden ein einmaliges Erlebnis zwischen Anden und Pazifikküste.

Berge und Vulkane, ausgedehnte Täler, die weltbekannte Weine hervorbringen, unberührte Wälder, Seen, Flüsse und Ebenen mit außergewöhnlichen Farbspielen machen Chile zu einem Land der Gegensätze, das eng mit seiner Natur verbunden ist.

Neben der Hauptstadt Santiago, die aufgrund ihrer Sauberkeit, Ordnung, Modernität und Sicherheit zu den beliebtesten Städten in Lateinamerika zählt, verfügt Chile über fünf historisch bedeutende Orte, die von der UNESCO als Weltkulturerbe erklärt wurden: die Stadt und der Hafen von Valparaíso, die Osterinsel mit dem Volk der Rapa Nui, die Salpeterminen Humberstone und Santa Laura, die Kupferminenstadt Sewell sowie die Kirchen der Insel Chiloé.

Warum Chile

1. Inspirierende Landschaften

Eine Reise durch Chile heißt, eine Vielfalt an Landschaften zu erkunden von Bergen, Geysiren, Vulkanen, Seen, Wäldern, Gletschern bis hin zu einer Fülle an endemischer Flora und Fauna.

2. Abenteuer und Sport

Chiles imposante Geographie macht es zu einer der Regionen weltweit, die sich hervorragend für sportliche, eng mit der Natur verbundene Aktivitäten eignet, wie etwa Ski, Wandern, Rafting, Fliegenfischen, Tauchen, Surfen und Vogelbeobachtungen.

 

 3. Kulturelles Erbe

In Chile leben verschiedene ethnische Gruppen. Die indigenen Volksgruppen bewahren bis heute Traditionen, die sich in eigenen Glaubensvorstellungen, Kunst und Gastronomie offenbaren.

 

4. Wein und Gastronomie

Weine und Erzeugnisse des Meeres zählen zu den bemerkenswertesten Lebensmitteln in der Exportofferte. Ungeachtet dessen weist Chile ein vielfältiges Angebot an Produkten und Gerichten auf, die Elemente der kreolischen Tradition enthalten und sich mit dem Besten der internationalen Küche zu verbinden verstehen.

 

5. Freizeit und Erholung

Santiago hat sich zu einem multikulturellen Ort mit unerschöpflichen Freizeitmöglichkeiten entwickelt. Ebenso ist Valparaíso mit seinen steilen Straßen und lebensfrohem Flair ein Anziehungspunkt, während Viña del Mar durch das Internationale Gesangsfestival und sein Nachtleben, das die Küste im Sommer erleuchten lässt, besticht. Im ganzen Land hält eine Vielzahl von Städten Kultur und Unterhaltung für jeden Geschmack bereit.

 

6. Gesundheit und Wohlergehen

Die etwa 270 Thermalquellen im Land lassen es zu einem Zielort für diejenigen werden, die Gesundheit, Erholung und Natur zu verbinden suchen. Von Naturbecken in verschneiter Berglandschaft bis hin zu modernen Spa-Bädern im Herzen der Wüste erstreckt sich das abwechslungsreiche Angebot, das zudem vielerlei Aktivitäten für Gesundheit und Wohlbefinden umfasst.